Aktionstag gegen das geplante Polizeigesetz in NRW

Die Bochumer Initiative “Nein zum neuen Polizeigesetz NRW!” hat auf ihrem Treffen am Mittwoch, den 23. Juni 2018 beschlossen, sich einem Aufruf des landesweiten Bündnisses anzuschließen und führt am Samstag, den 23. Juni – wie in vielen anderen Städten – einen Aktionstag in der Innenstadt durch. Zwischen 12 und 15 Uhr wird es auf dem Bongard Boulevard zwischen Kortumstraße und Rathaus Aktionen und Informationsstände geben. Bereits am kommenden Samstag und Sonntag werden mehrere Tausend Flugblätter vor der Jahrhunderthalle an die BesucherInnen von “Ruhr-International” verteilt. Mit dem Flugblatt wird über den unglaublichen Angriff auf die Grundrechte der Menschen in NRW informiert, den das geplante neue Polizeigesetz bedeutet und für eine Großdemonstration am 7. Juli in Düsseldorf mobilisiert. Die Initiative trifft sich am Dienstag, den 19. Juni um 19 Uhr im Sozialen Zentrum, um den Aktionstag am 23. Juni vorzubereiten. InteressentInnen und Gruppen, die noch mitmachen wollen, sind herzlich eingeladen.

Informationen zur zentralen Demonstration am 7. Juli in Düsseldorf gibt es auf der Webseite des NRW-Bündnisses.