Abgeschlossene Veranstaltungen

Hier befinden sich Informationen über Veranstaltungsreihen und Einzelveranstaltungen, die wir in der Vergangenheit (mit-)organisiert haben.

Alternativen denken - Zukunft gestalten

Wirtschaftskrisen, Umweltzerstörungen und Landraub weltweit, Abbau der Spitzensteuersätze und des Sozialstaates zu Lasten der kleinen Leute, mehr Überwachungsbürokratie statt mehr Demokratie – und das alles soll „alternativlos“ sein? Occupy Bochum hat seit Herbst 2011 begonnen, vernachlässigte Themen zu „besetzen“ und die lokale Öffentlichkeit zu informieren. Die bunt zusammengesetzte Gruppe will Denkräume öffnen, um zu positiven ... [weiterlesen...]

Europa: Alternativen wagen − Veränderungen durchsetzen

Das Transatlantische Freihandelsabkommen Vortrag und Diskussion mit Werner Rügemer zu TTIP Di., 20. Mai 2014, 19:00 Uhr Geschäftsstelle ver.di Bezirk Bochum-Herne Universitätsstr. 76 44789 Bochum Am Dienstag, den 20. Mai referiert Werner Rügemer um 19 Uhr im verdi-Haus, Universitätsstraße 76  über TTIP und ähnliche geplante Geheimabkommen. Offiziell werden diese Pläne mit dem harmlosen Begriff “Freihandelsabkommen” ... [weiterlesen...]

Einzelveranstaltungen

Hier befinden sich Artikel über beendete Einzelveranstaltungen.

Veranstaltungsreihe "Für ein richtiges Leben und Arbeiten! Bochumer Debatte"

Momentan läuft eine Veranstaltungsreihe in Kooperation mit dem Bahnhof Langendreer und verschiedenen anderen Organisationen (Details befinden sich in den Artikeln zu den einzelnen Veranstaltungen.) Gefördert wird diese von der Stiftung Menschenwürde und Arbeitswelt. Hier gibt es die Flyer für die Veranstaltungen in dieser Reihe zum Download: ‚Wachstumskritik als Kapitalismuskritik‘, ‚Kapitalismus und Krise‘ und ‚Der Sieg ... [weiterlesen...]