Die kommende Krise

Seit 2008/09 be­rich­ten die west­li­chen Leit­me­di­en über Staats­schul­den- und Wäh­rungs­kri­sen. Fol­gen wir der herr­schen­den Mei­nung, dann han­delt es sich bei die­sen um vor­über­ge­hen­de Kri­sen. Die Wäh­rungs­po­li­tik der Zen­tral­ban­ken deu­tet dar­auf hin, dass man eine neue ‚Su­per­kri­se‘ er­war­tet.

Von Krise zu Krise: Wie hat sich die Gestalt des Kapitalismus verändert?

Vortrag und Diskussion mit Dr. Thomas Sablowski Mittwoch, 13. November 2019, 19.00 Uhr | Bahnhof Langendreerer | Wallbaumweg 108 | 44894 Bochum | Raum 6 Seit 2008/09 berichten die westlichen Leitmedien über Staatsschulden- und Währungskrisen. Folgen wir der herrschenden Meinung, dann handelt es sich bei diesen um vorübergehende Krisen. Die Währungspolitik der Zentralbanken deutet darauf ... [weiterlesen...]

Vor der nächsten Krise oder schon mitten drin?

Auftaktveranstaltung der Reihe „Die kommende Krise“mit Dr. Jürgen Leibiger Mittwoch, 16. Oktober 2019, 19.00 | ver.di Bochum | Raum A | Universitätsstr. 76 Seit 2008/09 berichten die westlichen Leitmedien über Staatsschulden- und Währungskrisen. Folgen wir der herrschenden Meinung, dann handelt es sich bei diesen um vorübergehende Krisen. Die Währungspolitik der Zentralbanken deutet darauf hin, dass ... [weiterlesen...]